Workshops

Workshops finden in zwei Entwicklungsphasen des Change- und Lern-Prozesses besonders gute Einsatzmöglichkeiten. Zum einen bietet sich eine Bedarfsermittlung unter Einbeziehung der betroffenen Führungskräfte oder Teams an, um zu erheben, welche konkreten Inhalte zur Wissensvermittlung in einem Training erforderlich sind. Zum anderen ist ein Workshop sehr gut geeignet, um erlerntes Wissen umzusetzen, also den so wichtigen Transfer sicherzustellen.

Anders als im Training nehme ich in Workshops nicht die Funktion der Wissensvermittlung wahr, sondern moderiere den Workshop und sorge für zielführende Ergebnisse. Diese stellen im Falle der Bedarfsermittlung z.B. einen klaren Auftrag für anstehende Trainings dar. Hat der Workshop die Funktion, erlerntes Wissens in die Umsetzung zu bringen, geht es z.B. darum, einen Ausblick für die weitere Arbeit zu geben und Schritte bzw. Meilensteine für den Transfer festzulegen.

Alle Themen, die im Führungskräfte Training und Team Training Berücksichtigung finden, können im Workshop vor- oder nachbereitend aufgegriffen werden.